Programm

Schanzenstr. Richtung Schulterblatt
Musikbühne

13:00 – 21:30 Uhr
13:00 Lampedusa Performance
14:15 Live
Annie Anyway (Hamburg)   
15:20 Art Halk (Bremen)            


16:35 Fluten (Hamburg)            


17:50 Fox Devils Wild (Berlin)    


19:05 Contra Real (Hamburg)    


20:20 Tick Tick Boom (HH,HB, B)
außerdem Redebeiträge

Sternstraße Ecke Ludwigstraße
Schanzenfestsalon

12 Uhr | Abschiebungen und Proteste
14 Uhr | Selbstorganisierung und Vernetzung
16 Uhr | Women in Exile
18 Uhr | Hausbesetzungen & Solidarität
Mehr Infos

Sternstr und Freifläche

Elektro Soundsystem

Musikühne

Filme
Bab Sebta

Interviews with people in  four North African cities to explore why some people are willing to risk all to emigrate to Europe

Le Point de vue du Lion 

Regisseur und Hip Hop Star Didier Awadi interviewte Ex-Präsidenten und Minister, hohe UN-Beamten, Schriftsteller, Künstler, Historiker, Aktivisten, Migranten und Flüchtlinge, 44 Personen, die die Situation ihres Kontinents analysieren

u.v.m.

Ausstellung

shoot for change

Sonstiges
14-18:00 Soli-Bingo
ab 18:00 Massenkaraoke

Das Schanzenfest versteht sich als unkommerzielles und solidarisches Straßenfest. Wir wollen dabei gemeinsam auf Übergriffe und Provokationen reagieren, aber auch besonnen. Rassistisches, antisemitisches, sexistisches oder homophobes Verhalten wird nicht toleriert. Wir wollen auf dem Fest mit Geflüchteten und Menschen ohne sicheren Aufenthaltsstatus feiern, diskutieren und uns vernetzen und hoffen dabei auf die Solidarität und den gegenseitigen Respekt aller Beteiligten. Die Sicherheit aller Beteiligten ist uns wichtig, um ein gemeinsames Fest und zusammen kommen möglich zu machen. Das europäische Grenzregime stürzen – Bleiberecht und menschenwürdigen Wohnraum für Alle!